Damen 40

Damen 40 – 2016

 

Die letzte Saison der Damen 40 in der Bezirksoberliga verlief erwartungsgemäß schwierig. Mit einem knappen Sieg gegen Künzell DT startete man erfolgreich in die Saison, musste danach jedoch alle Spiele abgeben und beendete die Saison auf Platz 5. Dies reichte für unsere einzige 6er Mannschaft zum Verbleib in der Bezirksoberliga.
Durch den Aufstiegsverzicht von BW Petersberg und die Umgruppierung von RW Lich zu den 4er Mannschaften, besteht das Feld in diesem Jahr aus 4 Mannschaften aus dem Tenniskreis Fulda, sowie dem in dieser Klasse neu gemeldeten TC Wettenberg. Trotz des kleinen Feldes wird die Runde durch Hin- und Rückspiele auf 10 Spieltage ausgedehnt, was eine besondere personelle Herausforderung für die Mannschaft darstellt.
Der letztjährige Meister aus Petersberg dürfte auch in diesem Jahr zusammen mit der Mannschaft aus Wettenberg, welche mit vielen Damen 30 Verbandligaspielerinnen der Vorsaison bestückt ist, eine gewichtige Rolle um die Meisterschaft spielen.
Für unsere Damen wird es wieder darum gehen zu versuchen, für die eine oder andere Überraschung gegen die starken Gegner zu sorgen.

Wir wünschen dem gesamten Team viel Erfolg in der diesjährigen Medenrunde und vor allem viel Spaß am Tennissport.

Mannschaftsführerin Damen 40: Andrea Schwerd — andrea-schwerd@web.de
 
Damen40_klein

hinten von links:

Christel Haas, Jutta Scholz, Andrea Schwerd, Jutta Trabert, Brigitte Haas

vorne von links:

Stephanie Kollmann, Martina WIeber, Brunhilde Auth, Maria Scheller

Es fehlen:

Uschi Humann, Rosemarie Etzel, Barbara Weber, Uschi Baier-Nophut, Doris Wess